Dies ist ein Forum für begeisterte Autoren und Schreiberlinge, um sich auszutauschen und gegenseitig zu helfen. Willkommen sind Schreiber aller Genres und Altersklassen. Unerwünscht sind Trolle und Störenfriede, es soll ein nettes Miteinander herrschen!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wie lässt man denken?

Nach unten 
AutorNachricht
Alera
Aktive
Aktive
avatar

Anzahl der Beiträge : 250

BeitragThema: Wie lässt man denken?   01.08.12 10:56

Hey!
Also meine Charakter denken manchmal und da weiß ich immer nicht, wie ich das schreibe.

So?
Schlechter Deal, dachte Fury.
oder so?
"Schlechter Deal", dachte Fury.
vllt so?
'Schlechter Deal', dachte Fury.

Ich bin planlos (Vermerk an Tinte für meine Autobiographie ^^)
Hilfeee!
LG Alera
Nach oben Nach unten
http://fenjas-fotos.blogspot.com/
Lichtkristall
Normale
Normale


Weiblich Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Wie lässt man denken?   01.08.12 23:59

Ich kenne zwei Möglichkeiten.
Entweder: Schlechter Deal, dachte Fury. (dann kann man noch weitermachen, zb. so) Schlechter deal, dachte Fury. So wird das nie was!
Oder: Schlechter Deal, dachte Fury.
Nach oben Nach unten
Alera
Aktive
Aktive
avatar

Anzahl der Beiträge : 250

BeitragThema: Re: Wie lässt man denken?   02.08.12 1:21

Okay, ich nehm Version 1, weil das Kursiv ist schon für was anderes vorgesehen Smile
Dankeschön!
Nach oben Nach unten
http://fenjas-fotos.blogspot.com/
Tintenflügel
Normale
Normale
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 199

BeitragThema: Re: Wie lässt man denken?   02.08.12 6:44

Also ich würde ehe die "-version sagen. wenn man nur Beistriche macht, kann das den Leser durchaus verwirren und dann kennt man sich nicht mehr aus, was erzählt und was gedacht wird. Smile
DAS ist Alera! Ohne Plot und Plan! *rofl*

_________________
Und dann willst du mir noch sagen, dass es sich lohnt, ein Held zu werden...
Wenn die Welt, in der ich einer bin, nicht existiert...
(aus dem Theaterstück "Helden")
Nach oben Nach unten
Alera
Aktive
Aktive
avatar

Anzahl der Beiträge : 250

BeitragThema: Re: Wie lässt man denken?   02.08.12 7:44

Tja, wenn ich sonst schon nichts kann, dann wenigstens das - planlos sein!
Nach oben Nach unten
http://fenjas-fotos.blogspot.com/
Tintenflügel
Normale
Normale
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 199

BeitragThema: Re: Wie lässt man denken?   02.08.12 7:51

UNd plotlos! *rofl*

_________________
Und dann willst du mir noch sagen, dass es sich lohnt, ein Held zu werden...
Wenn die Welt, in der ich einer bin, nicht existiert...
(aus dem Theaterstück "Helden")
Nach oben Nach unten
Janika
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Ort : Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Wie lässt man denken?   02.08.12 12:50

Nabend,

'Schlechter Deal', dachte Fury.

Das nehme ich, wenn gedacht wird. Gedankenkommunikation gibt es bei mir ja auch, in dem Fall nehme ich normale Anführungszeichen und kursive Schrift!

LG Janika

_________________
Spannende Fantasy-Romane! Mehr auf meiner Website: http://janikahoffmann.jimdo.com/ Buch
Nach oben Nach unten
http://janikahoffmann.jimdo.com/
Lichtkristall
Normale
Normale


Weiblich Anzahl der Beiträge : 33

BeitragThema: Re: Wie lässt man denken?   03.08.12 1:05

Bei mir auch, aber ich nehme dafür ganz normale Wörtliche Rede... Dem leser wird aber klargemacht, dass das jetzt in gedanken ist und kein richtiges Sprechen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie lässt man denken?   

Nach oben Nach unten
 
Wie lässt man denken?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Leonie Swann - Glennkill [Glennkill #1]
» Erbe: Hitler Briefmarken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bücherseelen :: Hilfe, Tipps und Schreibhandwerk :: Schreibfragen, Grammatik & Co-
Gehe zu: