Dies ist ein Forum für begeisterte Autoren und Schreiberlinge, um sich auszutauschen und gegenseitig zu helfen. Willkommen sind Schreiber aller Genres und Altersklassen. Unerwünscht sind Trolle und Störenfriede, es soll ein nettes Miteinander herrschen!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ronar - Zwei Welten (Band 2 der Trilogie)

Nach unten 
AutorNachricht
Anke Höhl-Kayser
Aktive
Aktive
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Ronar - Zwei Welten (Band 2 der Trilogie)   08.07.12 10:11

Hallo ihr Lieben,

die Veröffentlichung des letzten Bandes steht unmittelbar bevor. Aus diesem Grund möchte ich jetzt den zweiten Band meiner Ronar-Trilogie vorstellen.

Ronar – Zwei Welten

Ronar hat ein neues Leben im Nebelwald bei den Elthen begonnen. Alles ist gut und er ist glücklich – oder doch nicht? Ronar zweifelt an seinem Glück, es scheint ihm unverdient.
Diese Zweifel werden genährt durch Athanians seltsames Verhalten.

Was ist nur mit Ronars väterlichen Freund los? Er wirkt erschöpft. Für einen unsterblichen Elthen ein beunruhigender Zustand!
Für Ronar steht fest: er ist die Ursache dafür. Nimmt Ronar zuviel von Athanians Zeit in Anspruch? Schuldgefühle quälen den Jungen.
Doch dann kommt es zum Zusammenbruch Athanians, und das Ausmaß der Krankheit wird deutlich. Die Wunde, die der Schwarze König Elaran dem Elthenherrscher vor einem Jahr geschlagen hat, hat einen Keim hinterlassen, der als bösartige Geschwulst in ihm wächst.
Ronar begibt sich mit Athanian auf die Suche nach dem Verursacher der Krankheit. Dazu muss der schwer kranke Athanian in den Zustand der Körperlosigkeit wechseln – ein buchstäblich lebensgefährliches Unterfangen.

Und Athanians Krankheit ist nicht unbemerkt geblieben. Feinde des Elthenreichs haben einen weiten Weg auf sich genommen, um die Schwäche des Elthenherrschers auszunutzen. Athanians Sohn Avenor, der während der Abwesenheit seines Vaters die Aufgaben des Elthenkönigs übernommen hat, sieht sich mit dem schlimmsten Angriff auf den Elthenpalast seit Entstehung seines Volkes konfrontiert . . .

Der Ort, an dem der Schwarze König sich aufhält, scheint unerreichbar. Ronar und Athanian begegnen hilfreichen Freunden und rüsten sich für eine Reise, die sie fort von der Erde führt: zum Mond.
Am Ziel angekommen, erkennt Ronar, dass nicht Elaran ihnen als Gegner gegenübersteht. Mächtige Gegner entreißen den Jungen und das Energiewesen Athanian ihrer Zeit und entführen sie in das London der Gegenwart. Ronar muss alle Grenzen überwinden und seine eigenen Fesseln zerbrechen, um eine wichtige Prophezeiung zu erfüllen.

All Age Fantasy
Roman
ISBN 978-3-8423-2629-3
Books on Demand,
320 S., broschiert, 18,80€

_________________
www.hoehl-kayser.de
Nach oben Nach unten
http://www.hoehl-kayser.de
Janika
Admin
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Ort : Schleswig-Holstein

BeitragThema: Re: Ronar - Zwei Welten (Band 2 der Trilogie)   19.07.12 14:01

Letzte Woche habe ich den zweiten Band durchgelesen, nun fiebere ich dem dritten entgegen! Anke, mein Lob kann ich dir gar nicht oft genug aussprechen, aber das weißt du glaube ich mittlerweile I love you

Die Rezension zu diesem band möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten Wink

Rezension - "Ronar - Zwei Welten" von Anke Höhl-Kayser

Ein Jahr ist vergangen, seit Ronar sich gegen seinen Vater stellte und ihn besiegte. Seitdem lebt er bei den Elthen. Doch noch immer zweifelt er an sich selbst und seiner Zugehörigkeit. Er wird auf eine harte Probe gestellt, als Athanian schwer erkrankt: Wenn dem Elthen niemand hilft, stirbt er! Der Höchste Elthe und sein Adoptivsohn brechen auf, um das zu verhindern.
Athanians Sohn Avenor, der zum neuen Höchsten Elthen (auf Zeit) gekrönt wird, will und kann sich indes nicht in seine neue Rolle und die Verantwortung einfügen, versucht, dem Vater möglichst ähnlich zu sein. Auch zwischen seinem Bruder Satya und ihm kriselt es immer und immer wieder. Und während Ronar und sein Ziehvater Athanians Leben zu retten versuchen, geraten die Elthen in höchste Gefahr, als sie von einem Feind umstellt werden, der längst nur noch in ihren Erinnerungen existierte …

„Ronar – Zwei Welten“ ist die Fortsetzung von Anke Höhl-Kaysers erstem Trilogie-Band „Ronar“. Wer sich eine spannende Story in Fortführung und Stil des ersten Bandes freut, wird nicht enttäuscht, im Gegenteil: Die Autorin liefert noch mehr unerwartete Wendungen und Höhepunkte!
Dieser Band ist etwas dicker als der erste. Gerne hätte ich ihn, wie den Vorgänger, innerhalb eines Tages verschlungen, doch leider war mir dies zeitlich bei weitem nicht möglich. So blockierte „Ronar – Zwei Welten“ meine Gedanken, auf dem Nachttisch liegend, und rief mich immer wieder zu sich, um doch ein oder zwei Kapitel zu lesen, bevor ich wieder fort musste. Das Buch ließ mich nie allzu lange fort und zog mich ein ums andere Mal an einem unsichtbaren Faden wieder in seine Welt.
Wie staunte ich, als ich feststellte, dass das Buch nicht bloß in der einen Welt spielt! Nein, diesmal machen Ronar und Athanian sich auf eine Reise der besonderen Art, und sie treffen auf nicht zu unterschätzende Gegner.

Anke Höhl-Kayser hat es in der Fortsetzung von Ronars Abenteuern geschafft, die Spannung und den Stil ihres ersten Bandes nicht nur zu halten, sondern sogar noch zu steigern. Spielend zog sie mich in den Bann der Geschichte, riss mich mit und ließ mich Angst um Athanian und das Leben aller Elthen haben. Für ihre neuen Handlungen und Figuren knüpfte sie an Stränge des ersten Bandes und der Vorgeschichte an, sodass beide Bücher optimal miteinander verbunden wurden.
Ich kann Anke Höhl-Kaysers Schreibkunst nur bewundern und wieder und wieder aufs Wärmste empfehlen! Dass ihre Bücher nicht längst in den Schaufenstern der großen Buchhandlungen stehen, ist eigentlich absolut unglaublich!
Ich bin schon sehr gespannt und warte ungeduldig auf den bald erscheinenden, abschließenden Band der Trilogie!

_________________
Spannende Fantasy-Romane! Mehr auf meiner Website: http://janikahoffmann.jimdo.com/ Buch
Nach oben Nach unten
http://janikahoffmann.jimdo.com/
Anke Höhl-Kayser
Aktive
Aktive
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Ronar - Zwei Welten (Band 2 der Trilogie)   20.07.12 2:45

Also, Janika, dein Lob kann ich gar nicht oft genug hören. ☀

Und der dritte Band - lange kann es nicht mehr dauern... bounce


_________________
www.hoehl-kayser.de
Nach oben Nach unten
http://www.hoehl-kayser.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ronar - Zwei Welten (Band 2 der Trilogie)   

Nach oben Nach unten
 
Ronar - Zwei Welten (Band 2 der Trilogie)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Brandon Sanderson - Mistborn-Trilogie
» Eigene Band?
» Amick [Band]
» Joe Abercrombie - Kriegsklingen (Band 01)
» der Krieg der Welten - ein Klassiker in der Vitrine...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bücherseelen :: Veröffentlichungen :: Belletristik-
Gehe zu: