Dies ist ein Forum für begeisterte Autoren und Schreiberlinge, um sich auszutauschen und gegenseitig zu helfen. Willkommen sind Schreiber aller Genres und Altersklassen. Unerwünscht sind Trolle und Störenfriede, es soll ein nettes Miteinander herrschen!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Synonyme und Antonyme

Nach unten 
AutorNachricht
Blanca Imboden
Inaktiv
Inaktiv
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 12
Ort : Ibach, Schweiz

BeitragThema: Synonyme und Antonyme   15.05.12 2:55

http://www.amazon.de/W%C3%B6rterbuch-Synonyme-Antonyme-sachverwandte-Bedeutungsvarianten/dp/3596157544/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1337089639&sr=1-1

Heute habe ich mir dieses Buch gekauft:

Wörterbuch der Synonyme und Antonyme:

Sinn- und sachverwandte Wörter und Begriffe sowie deren Gegenteil und Bedeutungsvarianten [Taschenbuch]
Erich und Hildegard Bulitta

Freue mich darüber. Ein neuer Freund auf meinem Schreibtisch.
:-)

Gruss
Blanca
Nach oben Nach unten
http://www.blancaimboden.ch
Anke Höhl-Kayser
Aktive
Aktive
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Synonyme und Antonyme   15.05.12 23:34

Interessanter Tipp, Blanca. Muss ich mir gleich mal anschauen Bist du damit zufrieden?

Ich hab den Duden Bd.8:
http://www.amazon.de/Duden-Synonymwörterbuch-Wörterbuch-sinnverwandter-Wörter/dp/3411040858/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1337164133&sr=8-1

Der hat sich ziemlich gewandelt. Das erste Synonymenlexikon vom Duden habe ich mir 1984 gekauft, das enthielt noch viele Begriffe mehr, wie z.B. Synonyme für Farben.
Da fand man unter "schwarz" dann verschiedene Abstufungen, nachtschwarz, blauschwarz, oder die schwarzen Edelsteinfarben etc.
Das ist inzwischen nicht mehr der Fall, obwohl das Buch dicker ist als vorher. Ich benutze deshalb manchmal noch den alten Duden.

LG, Anke

_________________
www.hoehl-kayser.de
Nach oben Nach unten
http://www.hoehl-kayser.de
Blanca Imboden
Inaktiv
Inaktiv
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 12
Ort : Ibach, Schweiz

BeitragThema: Re: Synonyme und Antonyme   16.05.12 1:24

NACHDEM ich das Buch gekauft hatte, habe ich die Amazon-Rezensionen gelesen und muss denen zum kleinen Teil Recht geben.

Der THESAURUS ist auch recht gut. Lasse ihn jetzt rechts neben meinem Worddokument offen und spiele dort ein wenig herum. Auch nicht schlecht.

Lustig ist ja, wie ich zu dem Buch kam. Ich habe einmal ein Mentaltraining gemacht. Ich musste da oft Gefühle ausdrücken oder beschreiben und zwar wollte die Trainerin natürlich genau das richtige Wort. Daher hatte sie immer dieses Buch auf ihrem Schreibtisch und ich dachte jedes Mal: Das kaufe ich mir.

Das Buch war nicht teuer, also reut mich das Geld nicht. Es ist so interessant aufgemacht, dass man Lust bekommt, einfach so mal in dem Meer von Wörtern zu blättern und zu lesen.
Nach oben Nach unten
http://www.blancaimboden.ch
Anke Höhl-Kayser
Aktive
Aktive
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Synonyme und Antonyme   16.05.12 1:34

Ich finde das ganz interessant, denn es schadet gar nicht, mehrere Synonymenlexika zu besitzen. Was man in einem nicht findet, hat man dann vielleicht im anderen. Und da deine Empfehlung nicht so teuer ist, trage ich mich mit dem Gedanken, mir das Buch auch zu kaufen. *!*


_________________
www.hoehl-kayser.de
Nach oben Nach unten
http://www.hoehl-kayser.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Synonyme und Antonyme   16.05.12 7:17

Gibt es auch Online hier.: http://synonyme.woxikon.de/ Für schnelle Lösungen. :-)[b]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Synonyme und Antonyme   16.05.12 9:35

Normalerweise schaue ich Synonyme immer online nach. Aber so ein Buch lohnt sich sicherlich auch. Für den Fall, dass man gerade keinen Internetzugang hat ...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Synonyme und Antonyme   

Nach oben Nach unten
 
Synonyme und Antonyme
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bücherseelen :: Autorenalltag :: Lesetipps-
Gehe zu: