Dies ist ein Forum für begeisterte Autoren und Schreiberlinge, um sich auszutauschen und gegenseitig zu helfen. Willkommen sind Schreiber aller Genres und Altersklassen. Unerwünscht sind Trolle und Störenfriede, es soll ein nettes Miteinander herrschen!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Adjektive - gut oder böse?

Nach unten 
AutorNachricht
Blanca Imboden
Inaktiv
Inaktiv
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 12
Ort : Ibach, Schweiz

BeitragThema: Adjektive - gut oder böse?   14.05.12 21:36

http://www.amazon.de/Adjektive-gut-oder-b%C3%B6se-ebook/dp/B007YLFX6Y/ref=pd_rhf_ee_p_img_1

Ich lese ab und zu gerne Schreibratgeber.
Inzwischen kann ich auch besser damit umgehen.
Man darf sich einfach nur das rauspicken, was einem wichtig und richtig erscheint.
Ansonsten kann man bald einmal keinen geraden Satz mehr schreiben, wenn man jeden Ratschlag und jede Theorie berücksichtigen will.

Adjektive - gut oder böse? [Kindle Edition]
Stephan Waldscheidt (Autor)


Lest IHR auch Schreibratgeber????? Welche könnt ihr empfehlen? Welche nicht?

Gruss
Blanca
Nach oben Nach unten
http://www.blancaimboden.ch
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   16.05.12 9:40

Ich habe "Die neue Wörterwerkstatt" von Sylvia Englert in meinem Regal stehen. Es hat mir sehr geholfen und ich kann es weiterempfehlen. Es ist zwar für Jugendliche gedacht, aber ich habe es von einer erwachsenen Autorin geschenkt bekommen, der es auch hilft.
Nach oben Nach unten
Keks
Normale
Normale
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 95
Ort : Hombrechtikon

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   16.05.12 9:47

AliciaLangfeld schrieb:
Ich habe "Die neue Wörterwerkstatt" von Sylvia Englert in meinem Regal stehen. Es hat mir sehr geholfen und ich kann es weiterempfehlen. Es ist zwar für Jugendliche gedacht, aber ich habe es von einer erwachsenen Autorin geschenkt bekommen, der es auch hilft.

Genau dieses Buch habe ich mir letztens auch bestellt! Kann mich da Alicia nur anschliessen, es hat mir auch schon richtig geholfen, und einer Freundin der ich es ausgeliehen habe, ebenfalls.
Nach oben Nach unten
Tintenflügel
Normale
Normale
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 199

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   27.05.12 8:51

Also meine Meinung zu Schreibratgebern ist da eher gespalten...
Ich hoffe, ich bringe jetzt hier niemanden gegen mich auf, ich hoffe es geht in Ordnung wenn ich das so sage, aber ich finde, durch solche Schreibratgeber wird einem oft der Schreibstil des Autors aufgedrängt. Ich hatte mal einen und der war doch ziemlich suggestiv.... Aber wahrscheinlich sind eure besser! *rofl*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   28.05.12 0:08

Tintenflügel schrieb:
Also meine Meinung zu Schreibratgebern ist da eher gespalten...
Ich hoffe, ich bringe jetzt hier niemanden gegen mich auf, ich hoffe es geht in Ordnung wenn ich das so sage, aber ich finde, durch solche Schreibratgeber wird einem oft der Schreibstil des Autors aufgedrängt. Ich hatte mal einen und der war doch ziemlich suggestiv.... Aber wahrscheinlich sind eure besser! *rofl*

Deine Bedenken kann ich verstehen. Das kenne ich von Zeichenbüchern. Aber bei der Wörterwerkstatt ist das anders, da wird einem kein Schreibstil aufgedrängt.
Nach oben Nach unten
Anke Höhl-Kayser
Aktive
Aktive
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Wuppertal

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   17.06.12 1:18

Das klingt sehr interessant, Alicia.

Man muss ja nicht alles machen, was einem in einem Schreibratgeber empfohlen wird. Damit passiert nämlich wirklich das, was Tintenflügel befürchtet - dass man im Stil des Ratgeberautors schreibt.
Ich denke, man sollte sich die "Rosinen aus dem Kuchen picken" und das übernehmen, was einem für das eigene Schreiben sinnvoll erscheint.

Und wenn man das Buch später nochmal liest, hat man sich vielleicht inzwischen so weiterentwickelt, dass man noch andere Ratschläge übernehmen kann, ohne dabei dem eigenen Stil untreu zu werden.

LG, Anke

_________________
www.hoehl-kayser.de
Nach oben Nach unten
http://www.hoehl-kayser.de
Seelenworte



Anzahl der Beiträge : 7

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   27.06.12 3:40

Also ich persönlich kaufe mir jetzt nicht solche Bücher, aus dem einfach Grund, dass ich dann immer so unsicher werde was mein Geschreibsel angeht *oops*
Beziehungsweise ich bin immer auf der Suche nach Tipps wie man besser plotten kann oder ähnliches aber das war es dann auch.
Vielleicht sollte ich mir trotzdem mal ein oder zwei zulegen, einfach um Mal hineinschauen zu können was andere Leute vielleicht bei bestimmten Dingen empfehlen.
Hat Stephen King nicht auch einen Ratgeber geschrieben? Fällt mir gerade mal so ein...
Ich glaube schon aber da ich auch nicht der größte King Fan bin.
Meine Freundin hatte mich letztens einen Ratgeber empfohlen nur leider habe ich keine Ahnung wie der heißt aber irgendwo hat sie es mir aufgeschrieben. Da bin ich mir ganz sicher :scratch:
Mal sehen, vielleicht werde ich mich irgendwann mal mehr mit solchen Sachen beschäftigen. Aber im Moment reicht es mir, mal etwas zu googeln wenn ich was wissen will. Da entdeckt man auch ziemlich interessante Sachen.
Zum Beispiel die Schneeflocken-- Methode.
Aber ich denke, ich werde mich bald mal mehr mit Ratgebern auseinander setzten.

Wo bekommt ihr die eigentlich her?
Ich kaufe meine Bücher immer lieber im Laden als über Internet aber irgendwie scheine ich immer in Geschäften zu sein, wo es sowas überhaupt nicht gibt Suspect

GLG
Nach oben Nach unten
Alera
Aktive
Aktive
avatar

Anzahl der Beiträge : 250

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   16.07.12 3:29

Was ist denn die Schneeflocken-Methode??

Also ich schreibe ziemlich unprofessionell, ohne Schreibratgeber. Mein Helfer ist google.de, den ich vor allem für Recherchen und Farbumschreibungen benutze.

Was wird einem denn in so einem Schreibratgeber nahegebracht/ vorgestellt?
Nach oben Nach unten
http://fenjas-fotos.blogspot.com/
Seelenworte



Anzahl der Beiträge : 7

BeitragThema: Also...   16.07.12 7:22

Nach oben Nach unten
Alera
Aktive
Aktive
avatar

Anzahl der Beiträge : 250

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   17.07.12 8:18

Okay, ich hab nicht alles gelesen, aber das Grundsystem kapiert.

Schreibt ihr echt nach solchen Methoden?
Was mich angeht, so schreibe ich einzig und allein hobbymäßig. Ohne Plot und ohne Plan. Meistens weiß ich nicht mal, wie die Geschichte ausgehen soll.
Dieses ganze Drumrum ist mir einfach zu professionell, da mir meine Lebenseinstellung sowieso sagt, dass meine Geschichten nie zum Bestseller werden.
Nach oben Nach unten
http://fenjas-fotos.blogspot.com/
Tintenflügel
Normale
Normale
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 199

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   31.07.12 22:32

Alera, das klingt gut! wenn du Mal eine Autobiografie schreibst oder einer eine über dich schreibt, dann muss die heißen "Alera - ohne Plot und Plan"!! *rofl* *rofl* *rofl*

_________________
Und dann willst du mir noch sagen, dass es sich lohnt, ein Held zu werden...
Wenn die Welt, in der ich einer bin, nicht existiert...
(aus dem Theaterstück "Helden")
Nach oben Nach unten
Alera
Aktive
Aktive
avatar

Anzahl der Beiträge : 250

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   31.07.12 23:32

Möchtest du eine Autobiographie über mich schreiben?
:DDD
Nach oben Nach unten
http://fenjas-fotos.blogspot.com/
Tintenflügel
Normale
Normale
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 199

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   31.07.12 23:46

vielleicht. den Titel haben wir schon mal!^^

_________________
Und dann willst du mir noch sagen, dass es sich lohnt, ein Held zu werden...
Wenn die Welt, in der ich einer bin, nicht existiert...
(aus dem Theaterstück "Helden")
Nach oben Nach unten
Alera
Aktive
Aktive
avatar

Anzahl der Beiträge : 250

BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   31.07.12 23:53

Na wunderbar ^^ Da sind wir doch schon ein ganzes Stück weiter Razz
Nach oben Nach unten
http://fenjas-fotos.blogspot.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Adjektive - gut oder böse?   

Nach oben Nach unten
 
Adjektive - gut oder böse?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ZT 303 kaufen oder nicht?
» SQ 777-300 ER oder A380; Sitzplätze an den Notausgängen mit/ohne Fenster
» Einstieg: 450er oder 500er
» flybarless oder paddel
» Antriebsfrage 6S in Reihe oder Parallel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bücherseelen :: Autorenalltag :: Lesetipps-
Gehe zu: